> Pressespiegel > Bericht: Südkurier 19. November 2006
 

Gewinnsparen zahlt sich aus

Auslosung des Gewinnsparvereins Baden

Meßkirch/Wald - Elmar Restle aus Walbertsweiler darf sich über einen Bar-Scheck in Höhe von 25000 Euro freuen. Er gewann den ersten Preis bei der Auslosung des Gewinnsparvereins Baden. Das Gewinnsparlos dazu hat Restle bei der Volksbank Meßkirch erstanden. Der monatliche Einsatz beträgt 5Euro pro Los. Davon werden 4Euro automatisch auf einem Sparkonto des Teilnehmers gutgeschrieben und 1Euro geht in die Verlosung. Über 4000 Lose von Volksbank-Kunden aus Meßkirch und Umgebung nehmen inzwischen an den monatlichen Auslosungen teil. Somit sichert man sich, neben dem Spar-Effekt, die Chance auf interessante Geld- und Sachpreise. Und wer freut sich nicht über ein tolles Auto, seine persönliche Traumreise oder eine Finanzspritze zur Erfüllung eines lang ersehnten Traumes? Indirekt leisten die Gewinnsparer mit ihrem Los noch einen Beitrag zur wohlfahrtspflegerischen Arbeit. Denn die Erträge aus dem Gewinnsparen werden jährlich an wohltätige Institutionen vor Ort gespendet. Das bundesweite Spendenaufkommen im Jahr 2005 betrug 1,38 Millionen Euro.

Elmar Restle freut sich riesig über seinen Gewinn
Bild: Volksbank Meßkirch 

 


       
  Südkurier Pfullendorf, 10.11.2006 nach oben