> Pressespiegel > Bericht: Südkurier 09. November 2007
 

Rat vergibt Aufträge

Feuerwehr Walbertsweiler erhält ein neues Fahrzeug

Wald - 2008 beginnen die Arbeiten der Abwasserbeseitigungsmaßnahme "Ruhestetten West", nachdem der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung die Aufträge vergab. Die Tiefbauarbeiten werden von der Firma Senn für rund 200000 Euro erledigt.

Beim Bau der fünf Pumpstationen erhielt die Firma Tittel für 65000 Euro den Zuschlag. Die geforderte Referenzliste enthielt nach Angaben von Bürgermeister Werner Müller rund 200 Objekte. Den Zuschlag bekam die Firma, weil sie sich den Ausschreibungstext exakt ansah. In der Vergabe war der Bau eines Vordachs für die Pumpstationen 

enthalten. Die zweitplatzierte Firma Lohr hatte in ihrem Angebot den Bau einer ganzen Hütte einkalkuliert und lag letztlich 2000 Euro über dem Vergabepreis. Für 138000 Euro übernimmt die Firma Wild aus Bergheim den Einbau der Druckleitungen mittels Horizontalbohrverfahren. Noch vor den Sommerferien soll die Maßnahme abgeschlossen sein.

Die Feuerwehr Walbertsweiler erhält ein neues Fahrzeug. Nach der Ausschreibung stehen zwei Autos zur Auswahl, die am 13. beziehungsweise 21. November von der Verwaltung und Gemeinderäten begutachtet werden.

 

 


       
  Siegfried Volk, Südkurier Pfullendorf, 09.11.2007 nach oben