> Pressespiegel > Bericht: Südkurier 10. Januar 2008
 

Umzug mit 43 Gruppen

Jahreshauptversammlung des Vereins zur Brauchtumspflege - Narrenfahrplan festgezurrt

Walbertsweiler - Bei der Hauptversammlung des Vereins für Brauchtumspflege (VzB) Walbertsweiler begrüßte Beatrix Veeser stellvertretend für die abwesende Heidi Fischer die Besucher. Kassiererin Benedikta Kaufmann berichtete über den Kassenstand, wobei ein größerer Ausgabeposten das Jubiläum (25 Jahre) des Fanfarenzuges und die Verabschiedung des Dirigenten Gerhard Löffler war. Schriftführerin Sonja Schweikart gab einen Überblick über die Aktivitäten im abgelaufenen Vereinsjahr. Es wurde ein erfolgreicher Nachtumzug veranstaltet, auch der Dorfhock war sehr gut besucht. Das Jubiläumsfest des Fanfarenzuges wurde mit Gruppen des Ringes Oberschwäbischer Fanfarenzüge im Rahmen des Walder Dorffestes gefeiert. Zurzeit hat der VzB 131 aktive und passive Mitglieder.

"Paschen" kommt an

Ortsvorsteher Franz Bosch dankte dem Verein für seine vielfältigen Aktivitäten. 

Besonders lobend erwähnte er das "Paschen" an Silvester, das nach einer Pause wieder veranstaltet wurde und guten Anklang fand. Diesen guten Wünschen schloss sich Bürgermeister Werner Müller an und dankte dem Verein für seinen Beitrag zum Erhalt der Heimatkultur. Im Anschluss berichtete Dirigent Stefan Burth vom Fanfarenzug, den 31 aktive Spieler bilden. Im Frühjahr fand ein Kurs mit vier neuen Trommlern statt. In der Fasnet 2007 wurden zwölf Auftritte wahrgenommen, im Laufe des Jahres standen noch elf weitere Auftritte an, darunter das Ritterlager in Kisslegg, die Fahnenweihe in Bad Buchau, Jubiläum in Lindau und das Fanfarenzug-Treffen in Salem. Es wurden 71 Proben abgehalten. Als stellvertretender Dirigent hatte sich Marius Schweikart zur Verfügung gestellt. Für die kurze Fasnet 2008 hat der Fanfarenzug 34 Einladungen erhalten und daraus ein Programm mit neun Auftritten zusammengestellt. Zum Nachtumzug des VzB, der am Freitag, 25. Januar, zum 13. Mal stattfindet, haben 43 Gruppen ihre Teilnahme zugesagt.

Fasnet-Termine

Freitag, 11. Januar: Veringenstadt
(Busabfahrt um 17.45 Uhr in Pfullendorf, 18 Uhr Walbertsweiler, 18.15 Uhr in Meßkirch).

Sonntag, 13. Januar:Erolzheim
(Busabfahrt um 9.45 Uhr in Meßkirch. 10 Uhr Walbertsweiler, 10.15 Uhr Pfullendorf).

Sonntag, 20. Januar: Blochingen (o.D.)

Freitag, 25. Januar: 13. VzB Nachtumzug in Wald

Sonntag, 27. Januar: Boll
Donnerstag, 31. Januar: Walbertsweiler
Freitag, 1. Februar: Kreenheinstetten
Samstag, 2. Februar: Wald
Sonntag, 3. Februar: Aach-Linz
Montag, 4. Februar: Freiburg
Dienstag, 5. Februar:Krauchenwies

 

       
  Südkurier Pfullendorf, 10.01.2008 nach oben